Belvederer Allee 65

  • Baubeginn: 2017
  • Fertigstellung: 2018
  • Gewerbeeinheiten: 3
  • Gewerbefläche: ca: 800 m2

Unser Firmensitz befindet sich im Süden Weimars, in unmittelbarer Nähe zum Schlosspark Belvedere. Die 1890 errichtete Villa veränderte in den vergangenen Jahrzehnten – durch diverse An- und Umbauten – kontinuierlich ihr Erscheinungsbild. Bis zum Jahr 2016 beherbergte das Gebäudeensemble aus Villa und nachträglich ergänztem Flachbau das früher beliebte Weimarer Ausflugsziel Café Hainfels. Nach dem Erwerb der Liegenschaft erfolgte die Umplanung des Bestandsgebäudes.

Die größte Herausforderung bestand in der Verbindung von Tradition und Moderne. Der Fokus der Planungen lag auf der Rekonstruktion des historischen Zustandes der Villa sowie der Ergänzung eines zeitgemäßen Anbaus. Der nachträglich angebrachte Flachbau wurde aufgrund seines veralteten Zustandes zurückgebaut und durch einen minimalistischen Flachbau ersetzt, in dem sich heute ein moderner Bürokomplex mit großzügigen Aufenthalts- und Gemeinschaftsflächen befindet. Die Kubatur des Neubaus orientiert sich dabei an der Form des zurückgebauten Gebäudeteils. Die Architektur des errichteten Bürokomplexes unterscheidet sich dabei bewusst vom Bestandsgebäude und ist deutlich als Ergänzung wahrnehmbar. Die Umsetzung demonstriert beispielhaft unsere Kompetenzen in den Bereichen Neubau und Sanierung!